Lagebild zum Hackerangriff auf Telekomgeräte

Unsere Partner von der FU Berlin im Projekt RiskViz haben zum aktuellen Angriff auf die Router der Telekom ein detailliertes Lagebild erstellt. Nach den USA ist Deutschland am Häufigsten betroffen. Details des Lagebildes und weitere Karten können bei der FU eingesehen werden.

TR069 Germany 20161123

Quelle: Freie Universität Berlin/scadacs.org

Pizzaseminar am 28. März 2014: Schutz kritischer Infrastrukturen

Der Schutz kritischer Infrastrukturen ist einer der größten Sicherheitsfragen des 21. Jahrhunderts. Durch den Ausbau des "Internet der Dinge" wird nicht nur die Vernetzung von Geräten steigen, sondern auch die Verwundbarkeit von angeschlossenen Systemen. Staaten entwickeln Konzepte und Strategien, um diese Herausforderungen bewältigen zu können. Im Vortrag wurde ein Strategievergleich aus der Schweiz, den USA und Deutschland unternommen, um eine erste Bilanz zu ziehen und Weichen für zukünftige Forschung zu stellen.

Dr. S. Chase Gummer war seit 2011 zunächst als Visiting Fellow und seit 2012 als Senior Research Fellow am BIGS tätig. Zuvor arbeitete Dr. Gummer bei der Daimler Chrysler AG im Office of Global Affairs and Public Policy in Washington, DC. Er erhielt seinen B.A. von der University of Texas at Austin sowie seinen M.A. und Ph.D. von der Georgetown University in Washington, DC.