Wachstum und Veränderung im Zeichen der Digitalisierung

TCC Kompendium Titelbild

Standpunkt zivile Sicherheit

Standpunkt Zivile Sicherheit Deckblatt

Security Management Education in Europe

Im Rahmen des fit4sec Projektes hat Alexis Below eine Studie durchgeführt, um herauszufinden, wie es in Europa um die Security Management Studiengänge bestellt ist. Dazu hat er Hochschulen in Großbritannien, den Niederlanden, Österreich und Deutschland betrachtet und die Studiengänge miteinander verglichen.

Ergebnis war, dass in allen untersuchten europäischen Ländern dementsprechende Studiengänge existieren. Hier zeigte sich, dass diese Studiengänge noch in den Kinderfüßen stecken und noch wenig international ausgerichtet sind.

Die ganze Studie mit detaillierten Informationen und Ausblicken zum Thema finden Sie hier.

alexis bild

Aktuelles PizzaSeminar

Ende des Monats möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Autoren den neuen Deutschen Friedensindex 2020 (German Peace Index) vorstellen. Das international renommierte australische Institute for Economics and Peace (IEP) kennen viele von Ihnen sicherlich im Zusammenhang mit dem Global Peace Index, sowie dem UK Peace Index. Im Jahr 2019 war Deutschland dort auf Rang 22 aus 163 Ländern gelistet. Allerdings gab es seit 2013 im Zusammenhang mit dem gesellschaftlichen Frieden nicht nur positive Entwicklungen in unserem Land, was die Kollegen des IEP zum Anlass nahmen, Deutschland eine gesonderte Betrachtung zukommen zu lassen. Dem Brandenburgischen Institut für Gesellschaft und Sicherheit kam dabei eine beratende Rolle zu.
 
Serge Stroobants und Mohib Iqbal möchten Ihnen den gerade fertiggestellten ersten Bericht zum Deutschen Friedensindex gern erläutern und mit Ihnen diskutieren. Der Titel ihres auf Englisch gehaltenen Vortrags lautet:
 
“German Peace Index 2020“
 
Das Online-PizzaSeminar findet statt
 
 am Freitag, dem 29. Mai 2020, 10 - 12 Uhr s.t..
 
 Über Ihre Teilnahme würde ich mich sehr freuen. Gerne dürfen Sie die Einladung auch an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bis Mittwoch, den 27.05.2020, per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wir senden Ihnen dann im Anschluss einen Link für die Teilnahme.