Wachstum und Veränderung im Zeichen der Digitalisierung

TCC Kompendium Titelbild

Standpunkt zivile Sicherheit

Standpunkt Zivile Sicherheit Deckblatt

Security Management Education in Europe

Im Rahmen des fit4sec Projektes hat Alexis Below eine Studie durchgeführt, um herauszufinden, wie es in Europa um die Security Management Studiengänge bestellt ist. Dazu hat er Hochschulen in Großbritannien, den Niederlanden, Österreich und Deutschland betrachtet und die Studiengänge miteinander verglichen.

Ergebnis war, dass in allen untersuchten europäischen Ländern dementsprechende Studiengänge existieren. Hier zeigte sich, dass diese Studiengänge noch in den Kinderfüßen stecken und noch wenig international ausgerichtet sind.

Die ganze Studie mit detaillierten Informationen und Ausblicken zum Thema finden Sie hier.

alexis bild

Fachtagung Social Media im Krisen- und Katastrophenmanagement

Das BIGS veranstaltete im November 2013 zusammen mit dem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Electronic Government der Universität Potsdam eine Fachtagung zum Thema „Social Media im Krisen- und Katastrophenmanagement".

Zwar eröffnen sich über Social Media neben der Verwendung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch Möglichkeiten, die behördliche Krisenkommunikation auf soziale Netzwerke auszuweiten, in der konkreten Anwendung für das Krisen- und Katastrophenmanagement bestehen jedoch noch viele Unsicherheiten. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf organisatorische, inhaltliche und rechtliche Fragen. Mit der Fachtagung wurde sich diesen Fragen genähert, um konkrete Lösungen und Handlungsempfehlungen zu entwickeln und den aktuellen Stand der Nutzung von Social Media im Bereich des Bevölkerungsschutzes zu diskutieren.

Die Tagung, zu der rund 60 Teilnehmer aus dem Bereich Krisenmanagement und Katastrophenschutz aus ganz Deutschland in Potsdam zusammenkamen, richtete sich vorrangig an die Praxis (z.B. Katastrophenschutzbehörden und Leitstellen), aber auch an wissenschaftliche Einrichtungen und Software-Anbieter. Im Frühjahr 2014 wird der Tagungsband „Social Media im Krisenmanagement" erscheinen.