Policy Paper No.7

Cyber Insurance as a Contribution to IT Risk Management

fit4sec-Konsortialbildungsworkshops 2018

Das Brandenburgische Institut für Gesellschaft und Sicherheit (BIGS) ist in dem Verbundprojekt fit4sec für die Organisation und Durchführung der Fachworkshops zur Bildung von Konsortien für die Europäische Sicherheitsforschung (Horizont 2020 „Sichere Gesellschaften“) verantwortlich.

Derzeit befinden wir uns im aktiven Konsortialbildungsprozess, insb. begleitet durch Workshops in Berlin zu den folgenden Ausschreibungen:

  • "Prevention, detection, response and mitigation of combined physical and cyber threats to critical infrastructure in Europe" - SU-INFRA01-2018-2019-2020 (am Freitag, den 23. Februar 2018)
  • "Cybersecurity preparedness - cyber range, simulation and economics" -SU-DS01-2018 (am Montag, den 12. März 2018)
  • "Technologies to enhance the fight against crime and terrorism"-SU-FCT02-2018-2019-2020 (am Donnerstag, den 12. April 2018)

Wir freuen uns darüber, Sie als bestehenden oder auch neuen fit4sec-Partner – je nach Themenrelevanz- und –Schwerpunkt – in den Konsortialbildungsprozess zu integrieren. Bei Interesse lassen wir Ihnen gerne eine offizielle Einladung mit Agenda zu den laufenden Veranstaltungen zukommen. Ansprechpartnerinnen: Dr. Caroline von der Heyden und Anna Peters (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

 

 2018 03 09 13 50 32 Flyer Fit4SEC 2018 WEB neu.pdf Adobe Acrobat Reader DC