Policy Paper No.7

Cyber Insurance as a Contribution to IT Risk Management

PizzaSeminar am 18.12.2017: Organisierte Kriminalität

Ein letztes Mal in diesem Jahr luden wir Sie zu einem weiteren PizzaSeminar des BIGS ein. „Organisierte Kriminalität“ ist ein schillernder Begriff und gleichzeitig zentraler Bezugspunkt der Kriminalpolitik. Der Vortrag beleuchtet die unterschiedlichen Vorstellungsbilder, die sich dahinter verbergen, und erläutert, wie die Sozialwissenschaften sich jenseits mythischer Verklärung und klischeehafter Verzerrungen diesem Thema annehmen. Dabei stehen zwei Fragen im Mittelpunkt: (1.) was wissen wir über die Entwicklung organisierter Kriminalität speziell in Deutschland und (2.) welche Bedeutung hat die wahrnehmbare Entwicklung für die innere Sicherheit vor dem Hintergrund der Erfahrungen in anderen Ländern?
Es freut uns ganz besonders, dass wir Klaus von Lampe als Redner gewinnen konnten.

Redner:
Klaus von Lampe ist Professor am John Jay College of Criminal Justice in New York und Chefredakteur der Fachzeitschrift „Trends in Organized Crime“. Er studierte Jura und Politologie an der Freien Universität Berlin und wurde an der Goethe Universität Frankfurt am Main promoviert. Der Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit liegt in der Erforschung illegaler Märkte und illegaler Machtstrukturen sowie internationaler polizeilicher Zusammenarbeit. Für sein Buch „Organized Crime: Analyzing illegal activities, criminal structures and extra-legal governance“ (Sage, 2016) erhielt er den Outstanding Publication Award der International Association for the Study of Organized Crime (IASOC).